Beratung

Dieses Beratungsangebot ist kostenlos, anonym und vertraulich. Egal, ob du bereits ein konkretes Anliegen hast oder dir noch unsicher bist, diese Ansprechpersonen stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Häufige Fragen

Muss ich etwas für die Beratung zahlen?

Nein, die Beratung ist für dich (wie für alle Studierenden) kostenlos. Die Beratungskosten übernimmt deine Hochschule.

Welchen Vorteil hat eine Beratung für mich?

In Situationen, in denen wir mit einem Konflikt oder Gefahren konfrontiert sind, sind die meisten Menschen überfordert und haben Schwierigkeiten, klar zu denken. Eine Beratung kann dir dabei helfen, die eigenen Sorgen und Gedanken auszusprechen und sie zu sortieren. Die Ansprechpersonen können dir dabei unterstützen, deine Situation einzuordnen, einen neutralen Blick auf deine Situation zu erhalten oder Lösungswege aufzuzeigen.

Ist mein Anliegen wichtig genug für die Beratung?

Du brauchst dir keine Sorgen machen, dass die Ansprechpersonen dein Anliegen nicht ernst nehmen. Wenn es ein Thema gibt, dass dich beschäftigt oder unzufrieden macht, ist es ein richtiger und wichtiger Schritt, sich jemandem anzuvertrauen.

Ist eine Beratung wirklich anonym möglich?

Ja. Wir speichern weder deine IP-Adresse noch standortbezogene Daten, um deine Anonymität zu gewährleisten. Außerdem musst du keine Daten zu deiner Person angeben. In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, Daten wie beispielsweise dein Alter oder deinen Arbeitsbereich mitzuteilen, um eine individuelle Beratung zu ermöglichen. Dies ist jedoch komplett freiwillig. Alle Informationen werden von deiner Ansprechperson selbstverständlich streng vertraulich behandelt.